„Mein Zehner für Subkultur“

SubKulturSpeerSpitzeSüd

Was früher noch ein Jazzclub war, ist heute das Subkulturzentrum im Hamburger Süden. Ohne unsere Wurzeln zu vergessen, bieten wir ein buntes Programm aus den verschiedensten Subkulturen. Getreu dem Motto „Kommerz machen andere“, fördern wir Kultur und gestalten sie mit

Ob derber Hip Hop, rotziger Punk, glitzernde Trashpartys, deeper Soul & Funk, lustige Poetry Slams, aufregende Fußballabende, – alles hat seinen Platz im Stellwerk. Fernab vom Einheitsbrei, findet jeder Kulturliebhaber seinen Leckerbissen im Programm.

Warum Fördermitglied werden?

Kultur im Clubformat trägt sich in den meisten Fällen leider nicht selbst. Viele Veranstaltungen spielen nicht das Geld rein, dass sie kosten. Um ein rein kulturelles Projekt aufzubauen ist somit umfangreiche finanzielle Unterstützung unerlässlich. Das Stellwerk erhält keine Unterstützung aus städtischen Mitteln. Die Einnahmen aus Eintrittsgeldern reichen bei weitem nicht, um die Konzerte und Veranstaltungen auf Dauer am Leben zu erhalten.

Es sind nicht nur Gagen von Künstlern, die bezahlt werden wollen, es sind außerdem Kostenpunkte wie Miete, Heizung, Wasser, Strom, Renovierungen, Technisches Equipment, Catering, Hotel und Unterkünfte, GEMA, Werbung, Personalkosten und und und…

Derweil versuchen wir unsere Eintrittspreise gering zu halten, um tunlichst vielen Menschen den Zugang zu Subkultur zu ermöglichen. Um auch weiterhin ein buntes Programm bieten zu können, und uns nicht zu kommerzialisieren oder unsere Eintrittspreise hochzuschrauben, brauchen wir deine Unterstützung!


    Ich möchte Fördermitglied des Vereins "Förderverein Stellwerk Hamburg e.V." werden. Die Satzung des Vereins ist mir bekannt.

    Ich spende monatlich:

    Damit bekomme ich jährlich eine Einladung zur Mitgliederversammlung. Als Fördermitglied habe ich - im Gegensatz zum ordentlichen Mitglied - kein Stimmrecht auf der Mitgliederversammlung.